Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Brokkoli - Quiche

Zutaten:

250 g Kichererbsenmehl

500 ml Wasser

1 kleiner Brokkoli

2 Bund Frühlingszwiebeln

Öl zum braten

1 TL Olivenöl

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Das Kichererbsenmehl in eine Schüssel füllen und das Wasser nach und nach mit einem Schneebesen einrühren.

Immer gut Schlagen, damit keine Klümpchen entstehen. Den flüssigen Teig eine Stunde stehen lassen.

Inzwischen den Brokkoli in kleine Stücke und die Frühlingszwiebeln in Rauten schneiden.

In einer Bratpfanne ein wenig Öl erhitzen und den Brokkoli und die Zwiebeln andünsten. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 240° vorheizen.

Das angebratene Gemüse und einen TL Olivenöl in den Kichererbsenteig geben und noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun eine Springform (34 cm Ø) mit Backpapier auslegen (ein kleines rechteckiges Kuchenblech tut es auch), den Teig einfüllen und die Quiche im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 180° verringern und die Quiche noch einmal 10 Minuten fertig backen.

Die Quiche auskühlen lassen und in Kuchenteile oder Stücke schneiden.

Anrichten: Mit einem frischem Spinatsalat, Champignon-Spinatpesto, frischem Tomatensalat oder einfach nur so. Diese Quiche ist ebenfalls kalt ideal zu einem Picknick mitnehmbar.

Variiert doch am besten die Gemüseeinlagen.

Es können ebenso gut Zucchini, Paprika, Gemüsezwiebeln, Karotten, Erbsen … genommen werden.

Aber auch in der Wahl der Gewürze gibt es Welten! Probiert frische Chili aus, Kurkuma, Curry, Knoblauch … oder frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Dill, Schnittlauch …

Die Quiche ist so enorm Vielfältig und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Viel Spass beim ausprobieren.