Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

Dinkel- Hafermilch

Es gibt viele gute Gründe auf Kuhmilch zu verzichten. Viele Krankheiten werden mit dem häufigen Verzehr von Milch und Milchprodukten in Verbindung gebracht, darunter Allergien, Gefäßerkrankungen, Autoimmunerkrankungen und sogar Krebs.

Aber auch aus ökologischen sowie Tierschutz-Gesichtspunkten spricht viel für den Verzicht:

Eine gesunde wie wohlschmeckende Alternative ist Dinkelmilch oder auch Hafermilch! Beide lassen sich erstaunlich einfach aus drei preiswerten Grundzutaten zu Hause herstellen: Aus Getreide, Wasser und einer Süße deiner Wahl.

Herstellung von gesunder Milch aus Getreide

Zur Herstellung werden benötigt:

80 g Hafer- oder Dinkelkörner, in Bioqualität

1 Liter Wasser

Süße deiner Wahl (z.B. Banane, Datteln, oder auch Honig)

Standmixer oder alternativ Pürierstab

Ein Filter

Leere Flaschen zum Abfüllen

Zum Filtern der Schwebstoffe eignet sich am besten ein Nussmilchbeutel, Passiertuch oder auch Durchseih-Beutel genannt. Es handelt sich um einen sehr feinmaschigen Stoffbeutel mit großem Volumen, durch den eine große Menge Flüssigkeit leicht gefiltert werden kann. Nach Benutzung lässt sich der Beutel einfach wenden und waschen, und ist so sehr oft wiederverwendbar.

Zubereitung:

Getreidekörner für mindestens 12 Stunden im Wasser einweichen

Körner mitsamt dem Einweichwasser, in dem jetzt schon viele Inhaltsstoffe gelöst sind, im Mixer kräftig mixen (ggf. portionsweise, wenn der Mixer nicht groß genug ist)

Die gesamte Flüssigkeit durch einen Nussmilchbeutel oder alternativ eine große Filtertüte abseihen

Nach Belieben süßen

In Flaschen füllen

Fertig ist der äußerst schmackhafte Ersatz für Kuhmilch, der obendrein auch noch viel gesünder ist! Die selbst gemachte Dinkelmilch oder auch Hafermilch hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche.

Milch aus Getreide – rundum gesund

Die Inhaltsstoffe des Produkts können sich sehen lassen: Neben wertvollen pflanzlichen Eiweißen sind auch wichtige Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Mangan und Phosphor enthalten. Viele wichtige Vitamine und sogar Antioxidanzien können so auf natürlichem Wege zugeführt werden. Außerdem enthält die Milch aus Getreide keine problematischen gesättigten Fettsäuren oder Cholesterin.

Selbst mit einer Glutenunverträglichkeit musst du nicht darauf verzichten. Es sind spezielle, glutenfreie Getreidesorten erhältlich, die sich auf die gleiche Weise verarbeitet.

Verwendungsmöglichkeiten:

Die Verwendungsmöglichkeiten sind vielfältig. Fast alles, wofür Milch benötigt wird, kann ebenso mit Dinkel- oder Hafermilch gemacht werden:

Frühstücks-Müsli

Shakes

Brei für Kinder (z.B. mit Haferflocken und Banane)

Milchteig

Leckere Desserts und Fruchtspeisen

Guten Appetit!